Canadian Sites, das sind Plätze  mit eigener Feuer- & Kochstelle, die Feuerstelle ist mit einem klappbaren Rost versehen, so können Sie auf offenen Feuer kochen & braten.

Trockenes, gespaltetes Holz könnt ihr bei uns erwerben. Ja und natürlich nicht zu vergessen, jeder Canadian Site hat seine eigene Bank-Tisch-Kombination.  Genau das Richtige für originelles Ostercamping, Himmelfahrtscamping oder Pfingstcamping.

Ein Feuerlöscher befindet sich an jedem Canadian Site.

Auch im großen, freien Canada kann nicht jeder wie er denkt. Bitte beachten Sie deshalb bitte nachfolgende Hinweise.

Jedes Feuer ist vorher beim Platzbetreiber anzumelden.

Abgebrannte Holz- & Grillkohle-Reste können Sie am Müllplatz in die dafür gekennzeichnete Metalltonne entsorgen, für die Canadian Sites stehen ebenfalls mehrere Metalltonnen bereit.

Für das Feuer sind nur trockenes Scheitelholz oder Stückholz zu verwenden, keinesfalls Zweige und Reisig aus dem Wald, trockenes Holz kann mitgebracht oder bei uns erworben werden.

Jedes Feuer hat spätestens 24:00 Uhr gelöscht bzw. abgebrannt zu sein. In der Zeit ab 22:00 Uhr ist die Lautstärke stark zu vermindern, da andere Camper Ruhe haben oder schlafen möchten.  

Am nächsten Morgen ist der Platz um die Feuerstelle zu reinigen.

Der Ausrichter des Feuers ist für die Sicherheit und Ordnung um das Feuer verantwortlich.

Die Position der Feuerlöscher ist aus dem Platzplan zu entnehmen (bekommen Sie bei der Anreise ausgehändigt).

Bei großer Trockenheit ist das Benutzen der Feuerstelle natürlich nicht mehr möglich.

Feuer im Wald ist kein Spaß, wer sich nicht an die Regeln halten will, von dem müssen wir uns leider trennen.